Osterwichteln 2019 – Wunschzettel der Hunde

Alljährlich wichteln wir für den TS Pitbull, Stafford und Co e.V Köln. Möchtest auch du mitmachen? Die genauen Informationen zu dieser Aktion findest du  hier bei uns. Melde dich an und werde zu einem Wichtel für einen dieser Hunde, der dir dann zugelost wird. Natürlich dürft ihr auf Wunsch auch mehrere Hunde bewichteln, dann schreibt das bitte in eurer Anmeldung dazu.

Wir freuen uns über jeden, der bei dieser Aktion teilnimmt und somit auf eine freudige Art den Tierschutzverein unterstützt.

Übrigens, das Nassfutter von Rinti, Best Meat oder Gran Carno wird immer benötigt. Allein 20 Dosen davon werden TÄGLICH gefuttert.

Leroy und Melody

Osterwichteln 2019 für die Hunde vom TS Pitbull, Stafford und Co Köln e.V.

Liebe Hundekumpels, Frauchen und Herrchen, sowie alle, die es lieben, anderen eine Freude zu bereiten. Die letzten Wichtelaktionen für den Verein TS Pitbull, Stafford und Co Köln e.V. haben allen soviel Freude bereitet, dass wir mit euch im März zusammen in eine neue Runde starten wollen.

Rund 10kg frisches Fleisch und 20 Dosen Fleisch plus etliche Leckerchen vertilgen unsere Schützlinge täglich.

Claudia Rauch von Pit Staff

 

Und falls das nicht Ansporn genug sein sollte, verlosen wir unter allen Teilnehmern eine richtig coole Tasche designed von Nina Frank.

Für jeden Hundeliebhaber

Neben den noch unvermittelten Pitzikindern darf natürlich wieder jeder mitmachen, der gerne wichtelt. Wir bieten euch erneut die Möglichkeit zusammen mit euren eigenen Tieren bei unserer großen Osterwichtelaktion mitzumachen.

Weiß jemand von euch nicht was Wichteln ist? Wichteln ist ein meist vorweihnachtlicher Brauch. Dabei wird durch zufällige Auswahl für jeden Teilnehmer ein anderer Teilnehmer bestimmt, von dem er dann beschenkt wird.

Zu den Formalitäten: Damit möglichst viele mitmachen, haben wir uns für zwei Optionen entschieden:
a) Option A: Ihr entscheidet euch ausschließlich dafür ein oder mehrere Pitzikinder zu beschenken. Der zu beschenkende Hund wird euch zugelost. Entscheidet ihr euch für diese Version, benötigen wir keine weiteren Daten von euch. Ihr bekommt von uns am 24.03.2019 den Hund genannt, den ihr bewichtelt. Anhand des Wunschzettels eines jeden Hundes, könnt ihr sehen was dieser sich von Herzen wünscht.
b) Ihr entscheidet euch für die Version B des Wichtelns und das funktioniert so: Ihr sendet uns alle Daten von euch und ihr erhaltet nicht nur den Wunschzettel eines euch zugelosten Tierheimhundes von Pit Staff, sondern ihr nehmt zusätzlich selbst am Wichteln teil. Euch wird unter den Teilnehmern ein Wichtelpartner zugelost, den ihr beschenkt und der euch beschenkt. In unserer Email am 24.03. 2019 nennen wir euch dann die Wünsche eures Wichtelpartners (Hund und Halter) und die des Hundes bei Pit Staff.

Die Informationen, die wir bei Version b von euch benötigen sind dann folgende:

•Euren Namen und den Namen eures Hundes
•wenn ihr mögt Eure Facebook-Seite
•Adresse & Land (bitte die Information, ob ihr auch außerhalb Deutschland versendet)
•Dinge, die ihr mögt (2- als auch 4-Beiner)
•Dinge, die ihr nicht mögt/vertragt, mögliche Allergien (auch für beide)
•Rasse oder Mix des Hundes (= Größe/Gewicht)

Wichtige Zusatzinformationen:
•Ausschließlich euer Wichtelpartner erhält eure Adresse
•Der Preis des Geschenkes sollte etwa 10€ betragen
•Eure verbindliche Anmeldung sendet ihr bitte an leroyundmelody@web.de oder via Facebook Nachricht auf unserer Seite
•Beginn Anmeldung 10.03.2019 – Ende Anmeldung 23.03.2019
•Bekanntgabe der Wichtelpartner 24.03.2019

Start Anmeldung 10.03.2019
Ende Anmeldung 23.03.2019
Bekanntgabe der Wichtelpartner 24.03.2019
Versand der Pakete 08.04.2019 bis 17.04.2019

Wir freuen uns wie immer auf die Wichtelaktion und wünschen allen Teilnehmern und Beschenkten viel Freude.

Leroy und Melody

Wunschzettel Weihnachtswichteln 2018

Alljährlich wichteln wir für den TS Pitbull, Stafford und Co e.V. Möchtest auch du mitmachen? Die genauen Informationen zu dieser Aktion findest du hier.

Melde dich an und werde zu einem Wichtel für einen dieser Hunde, der dir dann zugelost wird. Natürlich dürft ihr auf Wunsch auch mehrere Hunde bewichteln, dann schreibt das bitte in eurer Anmeldung dazu.

Die Adresse lautet: TS Pitbull, Stafford & Co Köln e.V., Herkenrathweg 5, 51107 Köln

Ich hätte gerne ein Hundestofftier ohne Quietschi und weil ich Allergiker bin, gerne Schweineohren oder Schweineohrmuscheln und davon gaaanz viel, meint Bolek.

 

 

Ich freue mich über ein großes Spieltau, Dörrfleisch, Pansen von Lamm oder Rind, sagt Eumel.

 

 

Ich wünsche mir Dörrfleisch, getrocknete Lunge und ein großes Spieltau hat uns Mogli verraten.

 

 

Darf ich mir wirklich etwas wünschen?!…ich hätte gerne meine Lieblingsleckerchen, nämlich von Dokas 1 Meter Kaurollen Huhn und Ente, schmatzt uns Rolli ins Ohr.

 

 

Hey Leute, ich wünsche mir ein riesiges Spieltau, Nassfutter von Rinti oder getrocknete Lunge, sagt Stina.

 

 

Ich freue mich über Dörrfleisch, Nassfutter von Rinti, Schweineohrmuscheln oder Frolic mini, meint Teddy und er flüstert noch „und so gerne ein eigenes Zuhause“.

 

 

Ich freue mich über Rinderlunge, Rinti Chico Kaustangen oder Hühnerbrustfilet von Multifit, sagt Rosi.

 

 

 

Ich bin es, Schnulli. Ich wünsche mir von dir Dörrfleisch, ein Wurfspielzeug oder auch Rinderlunge.

 

 

 

Hallo lieber Wichtel, ich hätte gerne Dörrfleisch von dir und Nassfutter von Gran Carno oder auch ein großes Spieltau.

 

 

 

 

Hallo lieber Wichtel, schickst du mir bitte an meine Adresse in Köln Dörrfleisch, Frolic mini und getrocknete Lunge.

 

 

Ich fände Pferdelunge ganz toll, Hirschpansen, Rinti Schinkenstreifen oder einen robusten Snackball, sagt Toni.

 

 

Lieber Wichtel, dieses Mal wäre mir Dörrfleisch vom Rind, etwas Nassfutter von Gran Carno, getrocknete Lunge oder ein großes Spieltau sehr wichtig. Dein Grobi.

 

 

Puh, ich heiße Kimbo und bin noch ganz neu hier und wünsche mir ganz viele Trostleckerchen von Frolic mini und viel Dörrfleisch oder auch getrockneten Pansen, der stinkt so schön. Über ein Stofftier ohne Quietschi würde ich mich ebenso sehr freuen, lieber Wichtel.

 

 

 

Ich bin es, Bee Gee und Rinderdörrfleisch, Lammlunge oder Nassfutter von Gran Carno klingen für mich wie Musik in meinen Ohren. Also, lieber Wichtel, hau in die Tasten und fülle den Paketschein ganz schnell aus, damit ich alles schnell verputzen kann.

 

 

 

Weihnachtswichteln 2018 für den TS Pitbull, Stafford & Co e.V.

Liebe Hundekumpels, Frauchen und Herrchen, sowie alle, die es lieben, anderen eine Freude zu bereiten. Es ist schon wieder so weit und unsere allseits beliebte Wichtelaktion für den Verein TS Pitbull, Stafford und Co e.V.  steht schon wieder vor der Tür.

Hunde wie Eumel, Teddy oder Bolek gehören leider noch immer zum Kreis der zu beschenkenden Hunde, da sie immer noch sehnsüchtig auf ihr eigenes Zuhause warten. Sie warten sehnsüchtig auf ihre eigene Familie und sie und auch ihre Betreuer freuen sich zu der besinnlichen Weihnachtszeit über eine kleine extra Freude in Form von Spielzeug oder Leckereien. Neben den noch unvermittelten Pitzikindern darf natürlich wieder jeder mitmachen, der gerne wichtelt. Als Extra bieten wir euch wieder einmal die Möglichkeit zusammen mit euren eigenen Tieren bei unserer großen Wichtelaktion mitzumachen.

Weiß jemand von euch nicht was Wichteln ist? Wichteln ist ein meist vorweihnachtlicher Brauch. Dabei wird durch zufällige Auswahl für jeden Teilnehmer ein anderer Teilnehmer bestimmt, von dem er dann beschenkt wird.

Zu den Formalitäten:
Damit möglichst viele mitmachen, haben wir uns für zwei Optionen entschieden:

a) Option A: Ihr entscheidet euch ausschließlich dafür ein oder mehrere Pitzikinder zu beschenken. Der zu beschenkende Hund wird euch zugelost. Entscheidet ihr euch für diese Version, benötigen wir keine weiteren Daten von euch. Dann erhaltet ihr von uns am 24.11.2018 den Hund  genannt, den ihr bewichtelt. Anhand des Wunschzettels eines jeden Hundes, könnt ihr sehen was dieser sich von Herzen wünscht.

b) Ihr entscheidet euch für die Version B des Wichtelns und das funktioniert so: Ihr sendet uns alle Daten von euch und ihr erhaltet nicht nur den Wunschzettel eines euch zugelosten Tierheimhundes von Pit Staff, sondern ihr nehmt zusätzlich selbst am Wichteln teil. Euch wird unter den Teilnehmern ein Wichtelpartner zugelost, den ihr beschenkt und der euch beschenkt. In unserer Email am 24.11. 2018 nennen wir euch dann die Wünsche eures Wichtelpartners (Hund und Halter) und die des Hundes bei Pit Staff.

Die Informationen, die wir von euch benötigen sind dann folgende:

  • Euren Namen und den Namen eures Hundes
  • wenn ihr mögt Eure Facebook-Seite
  • Adresse & Land (bitte die Information, ob ihr auch außerhalb Deutschland versendet)
  • Dinge, die ihr mögt (2- als auch 4-Beiner)
  • Dinge, die ihr nicht mögt/vertragt, mögliche Allergien (auch für beide)
  • Rasse oder Mix des Hundes (= Größe/Gewicht)

Wichtige Zusatzinformationen:

  • Ausschließlich euer Wichtelpartner erhält eure Adresse
  • Der Preis des Geschenkes sollte etwa 10€ betragen
  • Eure verbindliche Anmeldung sendet ihr bitte an leroyundmelody@web.de oder via Facebook Nachricht auf unserer Seite
  • Beginn Anmeldung 01.11.2018 – Ende Anmeldung 23.11.2018
  • Bekanntgabe der Wichtelpartner 24.11.2018
  • Versand der Geschenke zwischen 30.11. und 07.12.2018
  • Bitte seid so fair und nehmt nur teil, wenn ihr in diesem Zeitraum auch teilnehmen könnt und Zeit dazu habt.

Wir bedanken uns vorab bei allen Teilnehmern und freuen uns schon riesig auf das Wichteln.
Eure Leroy und Melody

Gemischte Gefühle

Momentan vergeht kaum ein Tag an welchem nicht der Name Chico fällt. Chico hatte sowohl seinen Halter als auch dessen Mutter durch Bisse tödlich verletzt, so dass sie in der Wohnung, gemäß Obduktionsbericht, verbluteten.

Ich werde bei so einem tragischen Unglück immer sehr hellhörig und frage mich wie es dazu kommen kann.

Die Geschichte hinter allem Leid ist furchterregend. Eine Frau wird vom Ehemann in den Rollstuhl geprügelt. Ihr erwachsener Sohn ist schwer erkrankt und aus Angst vor dem Ehemann wird ein großer Hund angeschafft. Die Nachbarn bemerken, dass die Familie mit dem Hund überfordert ist und melden ihren Verdacht. Zwar kommt es zu zwei Kontrollen und der Halter soll mit Chico beim Veterinäramt vorstellig werden, doch der Termin wird nicht wahrgenommen und die Behörde hakt nicht weiter nach. Es vergehen Jahre bis zu diesem schlimmen Vorfall.

Mich, als Hundehalter, und seit knapp 20 Jahren Listenhundehalter, lässt eine solche Geschichte innerlich zusammenzucken. Meinen ersten Staffordshire Terrier habe ich genau zu Beginn der Rasselisten zu mir geholt und seitdem bemühe ich mich und natürlich etliche dieser Hundehalter ein Vorbild in Sachen Hundehaltung zu sein, weil wir eben noch mehr mit unseren Rassen im Fokus stehen. Immer wenn dann so etwas geschieht, erstarre ich innerlich und fragt mich wieso?! Wieso musste es so weit kommen….

In vielen Fällen kann ich mir das dann nicht erklären. Wenn es dann beispielsweise darum geht, dass ein Hund illegal gehalten wurde, weil der Hundehalter die Rasselisten oder die Gesetze nicht kannte. In vielen Teilbereichen des Lebens, wie auch in der Hundehaltung trägt man als Halter die Verantwortung und dazu gehört, dass ich mich im Vorfeld informiere. Ich kann es beim besten Willen nicht nachvollziehen wieso das nicht gemacht wird.

Ich bin davon überzeugt auch in diesem Fall, der seit Tagen hohe Wellen schlägt, geht es in einem hohen Maß um Verantwortung. Verantwortung der Gesellschaft gegenüber und natürlich dem Hund. Hat es beispielsweise noch mit Tierschutz zu tun, wenn Chico sein Leben in einer Zwingeranlage auf einem Gnadenhof leben würde und Familie gegen Betreuer und Box gegen Zwinger eingetauscht würde? Ist es nicht so, dass genau seine Haltung von vielen Kritikern moniert und als Beißursache gesehen wurde? Oder ist es ein Zeichen von Verantwortung medienwirksam ohne Maulkorb mit dem Hund spazieren zu gehen, jetzt, wo alle Emotionen überkochen?

Dieses fürchterliche Unglück schlägt bereits seit Tagen enorm hohe Wellen und es ist eh schon unfassbar erschreckend wie Menschen miteinander umgehen in den einzelnen Diskussionen in den Sozialen Medien. Ich habe noch nie erlebt wie sich unterschiedliche Menschen in so einer Art und Weise derart mit Worten zerhacken können.

Tierschützer. Menschenrechtler. Hundehasser. Menschenhasser. Extremtierliebhaber. Spekulanten. Viele hetzen gegeneinander. Sie alle haben die eine richtige Meinung zu sagen, die alleinig zu gelten hat. Das jeder Mensch individuell ist und nicht perfekt, dass kommt dabei den wenigsten in den Sinn. Ist das der Spiegel unserer Gesellschaft? Meine Gefühle fahren Achterbahn.

So genial ich es zunächst fand, dass gemeinsam eine Petition gegen die Einschläferung des Hundes ins Leben gerufen wurde, denn ich denke immer noch, dass die Ursache geklärt werden sollte, so schlimm finde ich den teils menschenverachtenden Umgang untereinander.Es macht mich nachdenklich, traurig und wütend, wenn Sätze fallen wie „die Besitzer haben doch den Tod verdient“. Wie menschenverachtend ist denn bitte diese Aussage und wie aggressiv und verbittert ist man als Mensch, um dieses so zu formulieren!?

Wie wollen wir denn das Ansehen unserer Hunde verbessern, wenn wir selber derart aggressiv agieren?!

Ich möchte bewusst gar nicht viel mehr über dieses Unglück schreiben. Jeder sollte einmal in sich gehen und selbst überlegen. Gespannt bin ich übrigens auch, wie viele der Menschen, die Chico ein neues Zuhause geben wollen, letztendlich einem anderen Tierheimhund dieser Rasse oder einem anderen verhaltensauffälligen Hund ein Zuhause geben werden. Wenn nur jeder 5. auch tatsächlich einen Tierheimhund aufnehmen würde…es wäre wundervoll.

Ich habe jedenfalls gemischte Gefühle. Was denkt ihr?

Osterwichteln 2018: Wunschzettel der Hunde

Alljährlich wichteln wir für den TS Pitbull, Stafford und Co e.V. Möchtest auch du mitmachen? Die genauen Informationen zu dieser Aktion findest du hier.

Melde dich an und werde zu einem Wichtel für einen dieser Hunde, der dir dann zugelost wird. Natürlich dürft ihr auf Wunsch auch mehrere Hunde bewichteln, dann schreibt das bitte in eurer Anmeldung dazu.

Ich hätte gerne einen Kong Scrunch Knots Waschbären und weil ich Allergiker bin, gerne Schweineohren oder Schweineohrmuscheln und davon gaaanz viel, meint Bolek.

 

 

Ich freue mich über einen Kong Scrunch Knots Waschbären, Dörrfleisch, getrocknete Hühnerhälse, gepuffte Schweinenasen oder Kaninchenohren, sagte Eumel.

 

 

Ich hätte gerne ein Labyrinth Snacky 9cm von Trixie Nr. 34942, Lammpansen oder Lammlunge, meint Fibi.

 

 

 

Hey, ich bin es Ratze. Ich wünsche mir gepuffte Schweinenasen oder getrocknete Hühnerhälse. Über den Labyrinth Snacky 9cm von Trixie Nr. 34942 freue ich mich auch.

 

 

 

Ich wünsche mir die Maus mit Flicken von Trixie Nr. 36030, Kaninchenohren, getrocknete Hühnerhälse oder Nassfutter Wilderness von Rinti, hat uns Mogli verraten.

 

 

Wuff, und ich hätte gerne die Maus mit Flicken von Trixie Nr. 36030, Kaninchenohren, Lammpansen, Lammlunge oder Nassfutter Wilderness von Real Nature sagt Peterle.

 

 

Darf ich mir wirklich etwas wünschen?!…ich hätte gerne meine Lieblingsleckerchen, nämlich von Dokas 1 Meter Kaurollen Huhn und Ente, schmatzt uns Rolli ins Ohr.

 

 

Hey Leute, ich wünsche mir einen Ball mit Seil Hundespielzeug L, Kaninchenohren, Schinkenstreifen von Rinti oder Lammlunge, sagt Stina.

 

 

Ich freue mich über einen mittelgroßen Kong, Enten- oder Schinkenstreifen von Rinti, gepuffte Schweinenasen, meint Teddy.

 

 

Ich freue mich über Dörrfleisch, Kaninchenohren oder ein Labyrinth Snacky 9cm von Trixie Nr. 34942, sagt Rosi.

 

 

 

Ich bin es, Schnulli. Ich wünsche mir von dir Dörrfleisch, Kaninchenohren oder auch Rinderlunge. Gegen ein robustes Spielzeug von Kong, bspw. den Scrunch Knots Waschbären  hätte ich auch nichts einzuwenden.

 

 

 

Hi, ich heiße Ernie und nein, ich wohne nicht in der Sesamstraße! Ich wünsche mir Schweineohrmuscheln oder Dörrfleisch. Da ich noch viel lernen möchte, benötige ich auch für die Schule noch Frolic Mini und ein robustes Hundespielzeug, vielleicht von Kong den Scrunch Knots Waschbären?

 

Ich bin Tigger und möchte noch genau so viel lernen wie Ernie. Daher benötige ich auch sehr dringend Frolic Mini für mein Training. Außerdem fände ich Dörrfleisch oder Schweineohrmuscheln ganz geil. Ein robustes Hundespielzeug für fesche Kerle wie mich wäre auch cool. Gerne den Labyrinth Snacky 9cm von Trixie Nr. 34942.

 

 

 

Hallo, ich heiße Socke und fühle mich gerade wie eine ganz arme Socke, denn es ist noch nicht lange her, dass mich meine Familie verlassen hat und ich hier gelandet bin. Ich benötige ganz viele Leckerchen für meine Seele, sowas wie Dörrfleisch oder Rinderlunge von der ich ganz viel fressen kann ohne dick zu werden. Vielleicht könnte ich mich mit einem schwarzen Kong ablenken. Das wäre toll.

Osterwichteln für die Hunde vom TS Pitbull, Stafford & Co e.V.

Liebe Hundekumpels, Frauchen und Herrchen, sowie alle, die es lieben, anderen eine Freude zu bereiten. Die letzten Wichtelaktionen für den Verein TS Pitbull, Stafford und Co e.V.  haben allen soviel Freude bereitet, dass wir mit euch im März zusammen in eine neue Runde starten wollen.

Manche von euch sind vielleicht irritiert, dass wir relativ kurz hintereinander ein Wichteln starten, aber überlegt euch einmal wie groß die Mengen sind, die im Durchschnitt 15 Hunde in einem Monat vertilgen. Es sind bald drei Monate vergangen seit dem Weihnachtswichteln und somit auch die Leckerchen von euch alle aufgefuttert.  🙁 .

Einige der Hunde im Verein warten sogar schon sehr lange auf ein neues Zuhause. Sie warten sehnsüchtig auf ihre eigene Familie und sie und auch ihre Betreuer freuen sich über eine kleine Unterstützung in Form von Spielzeug oder Leckereien. Neben den noch unvermittelten Pitzikindern darf natürlich wieder jeder mitmachen, der gerne wichtelt. Wir bieten euch wieder einmal die Möglichkeit zusammen mit euren eigenen Tieren bei unserer großen Osterwichtelaktion mitzumachen.

Weiß jemand von euch nicht was Wichteln ist? Wichteln ist ein meist vorweihnachtlicher Brauch. Dabei wird durch zufällige Auswahl für jeden Teilnehmer ein anderer Teilnehmer bestimmt, von dem er dann beschenkt wird.

Zu den Formalitäten:
Damit möglichst viele mitmachen, haben wir uns für zwei Optionen entschieden:

a) Option A: Ihr entscheidet euch ausschließlich dafür ein oder mehrere Pitzikinder zu beschenken. Bei dieser Option nehmt ihr selbst nicht am Wichteln teil. Der zu beschenkende Hund wird euch zugelost. Entscheidet ihr euch für diese Version, benötigen wir keine weiteren Daten von euch. Dann erhaltet ihr von uns am 17.03.2018 den Hund  genannt, den ihr bewichtelt. Anhand des Wunschzettels eines jeden Hundes, könnt ihr sehen was dieser sich von Herzen wünscht.

b) Ihr entscheidet euch für die Version B des Wichtelns und das funktioniert so: Ihr sendet uns alle Daten von euch und ihr erhaltet nicht nur den Wunschzettel eines euch zugelosten Pitzikindes, sondern ihr nehmt zusätzlich selbst am Wichteln teil. Euch wird unter den Teilnehmern ein Wichtelpartner zugelost, den ihr beschenkt und der euch beschenkt. In unserer Email am 17.03. 2018 nennen wir euch dann die Wünsche eures Wichtelpartners (Hund und Halter) und die des Hundes bei Pit Staff.

Die Informationen, die wir von euch benötigen sind dann folgende:

  • Euren Namen und den Namen eures Hundes
  • wenn ihr mögt Eure Facebook-Seite
  • Adresse & Land (bitte die Information, ob ihr auch außerhalb Deutschland versendet)
  • Dinge, die ihr mögt (2- als auch 4-Beiner)
  • Dinge, die ihr nicht mögt/vertragt, mögliche Allergien (auch für beide)
  • Rasse oder Mix des Hundes (= Größe/Gewicht)

Wichtige Zusatzinformationen:

  • Ausschließlich euer Wichtelpartner erhält eure Adresse
  • Der Preis des Geschenkes sollte etwa 10€ betragen
  • Eure verbindliche Anmeldung sendet ihr bitte an leroyundmelody@web.de oder via Facebook Nachricht auf unserer Seite
  • Beginn Anmeldung 14.02.2018 – Ende Anmeldung 16.03.2018
  • Bekanntgabe der Wichtelpartner 17.03.2018
  • Versand der Geschenke zwischen 19.03. und 27.03.2018
  • Bitte seid so fair und nehmt nur teil, wenn ihr in diesem Zeitraum auch teilnehmen könnt und Zeit dazu habt.

Wir bedanken uns vorab bei allen Teilnehmern und freuen uns schon riesig auf das Wichteln.
Eure Leroy und Melody

Xylit in Nahrungsmitteln: die heimliche Gefahr für euren Hund

Der Inhaltsstoff Xylit steht schon seit Längerem in der Diskussion und zwar geht es um die Frage wie gefährlich dieser Stoff für unsere Hunde ist. Tatsächlich ist es so, dass hier ein paar Aspekte eine Rolle spielen, die auf unterschiedliche Weise zusammenspielen. Was auf jeden Fall vorab zu sagen ist, ist, dass Xylit gesundheitsgefährdend und es je nach aufgenommener Menge sogar lebensgefährlich bis tödlich ist. Die genaue Erklärung findet ihr im Verlauf dieses Artikels.

Ich möchte auch deutlich machen, dass mein Ziel ist euch für dieses Thema zu sensibilisieren und euch zu erklären was bei der Aufnahme von Xylit passieren kann. Mein Bestreben mit diesem Artikel ist es nicht euch von der Verwendung von Xylit / Xylitol abzuraten. Ich möchte, dass ihr den Hintergrund kennt wieso es wichtig ist, dass ihr keine Plätzchen, Süßigkeiten oder andere Lebensmittel mit diesem Inhaltsstoff in der Reichweite eures Hundes liegen lasst.

Was ist Xylit und wie wird es hergestellt?
Xylit ist chemisch gesehen ein Zuckeralkohol. Obwohl es in natürlicher Form in einigen Früchten, Gemüsesorten und in der Rinde, beispielsweise der Birke vorkommt, wird das handelsübliche Xylit häufig nicht aus der Birkenrinde hergestellt. Xylit wird zwar umgangssprachlich Birkenzucker genannt, es hat aber oft nur indirekt damit zu tun. Das Holzgummi kann von einem Birkenbaum stammen, muss es aber nicht.

Bei der industriellen Herstellung von Xylit können auch andere Ausgangsstoffe eingesetzt werden, wie u.a. landwirtschaftliche Reststoffe (u.a. Maiskolbenreste) oder Holzgummi. Diese müssen dann einige Prozesse durchlaufen, damit am Ende Xylit herauskommt. Echtes Xylit aus Birkenrinde gibt es ausschließlich in gut sortierten Läden. Ursprünglich stammt Xylit nämlich aus Finnland.

Was macht Xylit nun aber gefährlich für unsere Hunde?
Die kurze Antwort lautet: Durch die Aufnahme des Xylit erfolgt eine enorm schnelle Ausschüttung des Botenstoffes Insulin, so dass es ebenso rasant zu einem Abfall des Blutzuckerspiegels kommt. Die Reaktion ist dosisabhängig und schreitet möglicherweise weit unter einen mit dem Leben vereinbaren Wert, so dass ohne tierärztliche Hilfe der Tod eintritt. Parallel wirkt Xylit auf die Leber und führt dort zum Zelluntergang mit all seinen, im Verlauf des Artikels, beschriebenen Folgen.

Es wird übermäßig viel Insulin ausgeschüttet, ohne das Zucker aufgenommen wurde

Warum kommt es zur Unterzuckerung bei Hunden?
Eigentlich sorgt das Insulin dafür, dass bei der Aufnahme von Kohlenhydraten (u.a. Zucker) der Blutzuckerspiegel ein bestimmtes Maß nicht übersteigt. Bei der Aufnahme von Xylit wird nun aber beim Hund sehr schnell Insulin ausgeschüttet ohne das Zucker aufgenommen wurde. Die Folge ist nun, dass der Blutzuckerspiegel weiter, dosisabhängig, abnimmt, unter einen bestimmten Sollwert. Ab diesem Zeitpunkt geht dieser Prozess jetzt richtig an die körperliche Substanz. Diesen Zustand nennt man Unterzuckerung (Hypoglykämie).

Neurologische Symptome
Als Erstes erkennen wir die Unterzuckerung an neurologischen Symptomen, also Bewusstseinsstörungen, Krämpfen, Muskelzittern, denn gerade für das Gehirn, die Steuerungszentrale, ist Glukose (Zucker) für die Funktion besonders wichtig. Letztendlich benötigt aber der gesamte Organismus, alle Organe, diese Energiequelle und so schreiten die Symptome weiter voran. Ohne eine rechtzeitige Glukoseinfusion tritt beim Hund dann bald ein Unterzuckerkoma ein und wenn dann keine Hilfe kommt, stirbt er.

Die Problematik der Unterzuckerung wiegt schon sehr schwer, jedoch gibt es beim Hund noch ein weitaus schlimmeres Problem, je nach aufgenommener Dosis von Xylit.

Xylit verringert die Glukoneogenese in der Leber
Xylit wirkt auf den Hundekörper toxisch (er wird vergiftet). Frisst nun der Hund Lebensmittel mit dem Inhaltsstoff Xylit, verringert sich die Glukoneogenese (Neusynthese von Glukose) in der Leber. Der Prozess der Glukoneogenese ist ein weiterer Weg dem Körper wieder Glukose bereit zu stellen im Kampf gegen die Unterzuckerung.

Große Mengen Xylit schädigen die Leber
Je nach Dosis (Xylitmenge) und Konstitution (Alter, Gesundheit) des Hundes kommt es im weiteren Verlauf zur Leberzellschädigung (Nekrose) und weil in der Leber Gerinnungsfaktoren hergestellt werden, hat es auch Auswirkungen auf das Blut.

Große Mengen Xylit führen zu inneren Blutungen
Nach dem Verzehr einer großen Menge von Xylit kann es daher nach der Leberschädigung zu schweren Blutungen kommen, die kaum mehr zu stoppen sind, weil das Blut nicht mehr gerinnt. Das ist der Grund weshalb es in manchen Fällen dann sinnvoll ist den Hund von seinen Leiden zu erlösen.

Ab wann ist Xylit giftig?
Hunde: Die Dekontamination (Entgiftung) wird ab 50 mg Xylitol/kg Körpergewicht empfohlen (Campell & Bates, 2010). Bereits Mengen ab 0.1 g Xylitol/kg Körpergewicht p.o. können beim Hund zu einer Hypoglykämie, infolge eines Insulinanstiegs, führen. Bei Hunden ist dieser Insulinanstieg dosisabhängig und reicht von einer 2.5- bis 7-fachen Erhöhung. Selten kommt es zu einer Rebound-Hyperglykämie. Mengen ab 0.5 g Xylitol/kg Körpergewicht p.o. können ein akutes Leberversagen auslösen. Der Schweregrad der Hepatotoxizität scheint jedoch weniger dosisaghängig als idiosynkratisch bedingt zu sein, da nicht alle Hunde, die eine Dosis über 0.5 g Xylitol/kg Körpergewicht p.o. eingenommen haben, ein Leberversagen entwickeln (Piscitelli et al., 2010). Quelle: http://www.vpt.uzh.ch/de.html

Ich hoffe, ich konnte euch die möglichen Folgen der Aufnahme von Xylit / Xylitol bei Hunden näherbringen und ich hoffe, ihr könnt nachvollziehen, dass es immer auf die Menge ankommt, die ein Hund aufgenommen hat. Bedenkt aber auch, dass unter Umständen auch kleine Mengen, die regelmäßig zugeführt werden, sich negativ auf den Stoffwechsel auswirken können.

Eure Kommentare, sind wie immer, sehr willkommen.
Annabelle mit Leroy und Melody

Weihnachtswichteln: Wunschzettel der Hunde

Alljährlich wichteln wir für den TS Pitbull, Stafford und Co e.V. Möchtest auch du mitmachen? Die genauen Informationen zu dieser Aktion findest du hier.

Ich wünsche mir ein Stofftier für Hunde, einen Kong Safestix, Dörrfleisch oder Ochsenziemer, sagt Mompi.

 

 

 

Ich hätte gerne ein dickes Spieltau und weil ich Allergiker bin, gerne Schweineohren oder Schweineohrmuscheln und davon gaaanz viel, meint Bolek.

 

 

Darf ich mir auch etwas wünschen, fragt Bömmel. Ein großer Kong Safestix wäre toll oder ein Stofftier für Hunde und zum futtern Entenstreifen von Rinti oder Nassfutter Rinti Sensibel.

 

 

Ich freue mich über einen Wubba Kong, Ochsenziemer, Dörrfleisch oder Kaninchenohren, sagte Eumel.

 

 

Ich hätte gerne ein kleines Stofftier für Hunde, Lammpansen oder Lammlunge, meint Fibi.

 

 

Ich wünsche mir ein Stofftier für Hunde, Ochsenziemer, Kaninchenohren oder Nassfutter Wilderness von Rinti, hat uns Mogli verraten.

 

 

Wuff, und ich hätte gerne ein Kuscheltier für Hunde, Kaninchenohren, Lammpansen, Lammlunge oder Nassfutter Wilderness von Real Nature sagt Peterle.

 

 

Darf ich mir wirklich etwas wünschen?!…ich hätte gerne meine Lieblingsleckerchen, nämlich von Dokas 1 Meter Kaurollen Huhn und Ente, schmatzt uns Rolli ins Ohr.

 

 

Hey Leute, ich wünsche mir einen Ball von Kong, Kaninchenohren oder Lammlunge, sagt Stina.

 

 

Ich freue mich über einen mittelgroßen Kong, Entenstreifen von Rinti, Schweinenasen oder Dokas Hundesnacks Hühnerbrust mit Süßkartoffel, Ananas, Karotte oder Apfel, meint Teddy.

 

 

Ich freue mich über Dörrfleisch, Kaninchenohren und ein schönes Kuscheltier für Hunde, sagt Rosi.

 

 

 

Ich bin es, Schnulli. Ich wünsche mir von dir Dörrfleisch, Kaninchenohren oder auch Rinderlunge. Gegen ein robustes Spielzeug von Kong hätte ich auch nichts einzuwenden.

 

 

Ich wünsche mir Straußensehnen, Dörrfleisch, Hirschpansen oder Pferdelunge sagt Ratze.

 

 

Weihnachtswichteln für TS Pitbull, Stafford und Co e.V.

Liebe Hundekumpels, Frauchen und Herrchen, sowie alle, die es lieben, anderen eine Freude zu bereiten. Die letzten Wichtelaktionen für den Verein TS Pitbull, Stafford und Co e.V.  haben allen soviel Freude bereitet, dass wir mit euch im November zusammen in eine neue Runde starten wollen.

Einige der Hunde im Verein warten nämlich schon sehr lange auf ein neues Zuhause. Sie warten sehnsüchtig auf ihre eigene Familie und sie und auch ihre Betreuer freuen sich zu der besinnlichen Weihnachtszeit über eine kleine extra Freude in Form von Spielzeug oder Leckereien. Neben den noch unvermittelten Pitzikindern darf natürlich wieder jeder mitmachen, der gerne wichtelt. Wir bieten euch wieder einmal die Möglichkeit zusammen mit euren eigenen Tieren bei unserer großen Wichtelaktion mitzumachen.

Weiß jemand von euch nicht was Wichteln ist? Wichteln ist ein meist vorweihnachtlicher Brauch. Dabei wird durch zufällige Auswahl für jeden Teilnehmer ein anderer Teilnehmer bestimmt, von dem er dann beschenkt wird.

Zu den Formalitäten:
Damit möglichst viele mitmachen, haben wir uns für zwei Optionen entschieden:

a) Option A: Ihr entscheidet euch ausschließlich dafür ein oder mehrere Pitzikinder zu beschenken. Bei dieser Option nehmt ihr selbst nicht am Wichteln teil. Der zu beschenkende Hund wird euch zugelost. Entscheidet ihr euch für diese Version, benötigen wir keine weiteren Daten von euch. Dann erhaltet ihr von uns am 26.11.2017 den Hund  genannt, den ihr bewichtelt. Anhand des Wunschzettels eines jeden Hundes, könnt ihr sehen was dieser sich von Herzen wünscht.

b) Ihr entscheidet euch für die Version B des Wichtelns und das funktioniert so: Ihr sendet uns alle Daten von euch und ihr erhaltet nicht nur den Wunschzettel eines euch zugelosten Pitzikindes, sondern ihr nehmt zusätzlich selbst am Wichteln teil. Euch wird unter den Teilnehmern ein Wichtelpartner zugelost, den ihr beschenkt und der euch beschenkt. In unserer Email am 26.11. 2017 nennen wir euch dann die Wünsche eures Wichtelpartners (Hund und Halter) und die des Hundes bei Pit Staff.

Die Informationen, die wir von euch benötigen sind dann folgende:

  • Euren Namen und den Namen eures Hundes
  • wenn ihr mögt Eure Facebook-Seite
  • Adresse & Land (bitte die Information, ob ihr auch außerhalb Deutschland versendet)
  • Dinge, die ihr mögt (2- als auch 4-Beiner)
  • Dinge, die ihr nicht mögt/vertragt, mögliche Allergien (auch für beide)
  • Rasse oder Mix des Hundes (= Größe/Gewicht)

Wichtige Zusatzinformationen:

  • Ausschließlich euer Wichtelpartner erhält eure Adresse
  • Der Preis des Geschenkes sollte etwa 10€ betragen
  • Eure verbindliche Anmeldung sendet ihr bitte an leroyundmelody@web.de oder via Facebook Nachricht auf unserer Seite
  • Beginn Anmeldung 01.11.2017 – Ende Anmeldung 25.11.2017
  • Bekanntgabe der Wichtelpartner 26.11.2017
  • Versand der Geschenke zwischen 11.12. und 18.12.2017
  • Bitte seid so fair und nehmt nur teil, wenn ihr in diesem Zeitraum auch teilnehmen könnt und Zeit dazu habt.

Wir bedanken uns vorab bei allen Teilnehmern und freuen uns schon riesig auf das Wichteln.
Eure Leroy und Melody